Home Podcast Kampagne vorstellen 014 – Smart Belt 2.0 – #GeekTalk Crowdfunding Podcast
014 – Smart Belt 2.0 – #GeekTalk Crowdfunding Podcast

014 – Smart Belt 2.0 – #GeekTalk Crowdfunding Podcast

0

Es gibt zu wenig Gürtel auf Kickstarter. Aktuell ist das zumindest so, im 2017 gab es mal eine Zeit lang gefühlt jeden Monat zwei neue Gürtel Projekte. Diese habe ich jeweils mit einer gewissen Skepsis beobachtet.
Eines der Projekte die ich ein wenig verfolgt habe war der Smart Belt. Genau dieser geht jetzt in einer verbesserten Version (als Smart Belt 2.0 online).

014 – Smart Belt 2.0

Veröffentlichung09. Juni 2018
PodcasterMartin @pokipsie Rechsteiner
Link zum ProjektDas Projekt unterstützten
Podcast abonnierenRSS-FeediTunes
Crowdfunding Blog PostsAuf Pokipsie.ch oder dem lebesmart.ch Blog

Und was soll ich sagen. Dieses Mal haben sie mich gekriegt. Das hat unter anderem auch den Hintergrund. Vor sechs Wochen habe ich meine linke Schulter gebrochen und seither bin ich auch deutlich eingeschränkt. Das fängt schon beim anziehen von Hosen, Socken und natürlich auch dem Gurt an.
Mein Problem mit dem Smart Belt 2.0 ist einzig, dass der Gurt erst (im Besten Fall) ab August ausgeliefert wird. Doch einen guten Gurt kann ich auch dann gebrachen.

Ein paar Fakten zum Projekt

  • Einfach zu benutzender Gurt
  • Das Leder kommt aus Italien und soll besonders hochwertig sein
  • Auslieferung geplant ab dem August 2018
  • ab ungefähr USD 59.- seid ihr dabei

Link zum Projekt

 


Kleiner Hinweis zu Crowdfunding-Kampagnen:
Beachtet bitte, dass Crowdfunding Plattformen keine Onlineshops sind. Auf die von mir genannten Preise kommen teilweise noch Versandgebühren oben drauf und je nach Höhe der Unterstützung auch noch Zollgebühren bei der Einfuhr.
Es kommt nicht selten vor, dass bei Crowdfunding-Kampagnen das geplante Auslieferungsdatum um Wochen/Monate oder gar Jahre verzögert.

 

Martin Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.